Zooausflug

Nach einer spannenden Zugfahrt nach Hannover haben wir uns im Zoo bei einem gemeinsamen Frühstück für die anstehende Entdeckungsreise gestärkt. Beim Frühstück haben wir schon das erste Tier, eine Katze, entdecken können.

 

Danach ging es mit dem Boot auf dem Sambesi weiter. Hier konnten wir ganz viele Enten mit ihren Entenkindern beobachten.

 

Zu Fuß ging es für uns weiter. Wir haben ganz viele Tiere gesehen. Die Löwen und die Wölfe waren allerdings ganz faul und haben unseren Besuch verschlafen.

 

Ein Highlight unseres Ausflugs war die Robbenshow. Die Robben haben getanzt, sind gehüpft, sind durch Ringe gesprungen und haben Bälle auf der Nase balanciert. Ein großer Weißkopfseeadler ist über unsere Köpfe hinweg geflogen. Die Zeit raste nur so dahin.

Zum Mittag gab es Pommes mit Würstchen.

 

Danach haben wir auf dem Spielplatz in Mullewap rumgetobt.

 

Und plötzlich war unsere Zeit auch schon vorbei und wir mussten uns wieder auf den Weg zurück nach Hause machen.   

 

Projekt "Unterwasserwelt"

In der Villa Kunterbunt drehte sich in den vergangenen Wochen alles rund um das Thema „Unterwasserwelt“.

Durch viele tolle Bastelaktionen wurde die Villa in ein riesiges Meeresaquarium verzaubert: Plötzlich tummelten sich zwischen den Kindern Delphine, Quallen, Kraken und zahlreiche andere Meeresbewohner. Eine Wand wurde mit Sand, Muscheln und gebastelten Wasserpflanzen in einen Meeresboden verwandelt. Gespannt lauschte man Geschichten , sang Lieder über Fische und kreierte kleine Aquarien aus Schuhkartons.

 

Zum krönenden Abschluss machten alle Kinder und Erzieher einen Ausflug ins Sea Life Hannover, wo man dann mit großen Augen die zahlreichen Aquarien und deren Bewohner bestaunen konnte. Faszinierend war die Fütterung der Rochen, Haie und Meeresschildkröten, die in riesigen Becken ihre Runden drehten. Ein besonderes Highlight war die Tuchfühlung mit den Putzergarnelen und Seesternen. In sogenannten Fühlbecken durften die Kinder mit ihren Händen direkten Kontakt zu den Tieren aufnehmen, was zur allgemeinen Heiterkeit beitrug.

 

Bei einer spannenden Expedition durch den Regenwald stieß man auf kleinere Baumbewohner, interessante Insekten sowie auf gefährliche Krokodile, die hungrig auf der Lauer lagen

 

Nach einer kräftigen Stärkung und einem erlebnisreichen Tag ging es dann mit der Bahn wieder zurück in die KiTa, wo jedes Kind offiziell als Unterwasserexperte ausgezeichnet wurde.

mehr lesen

Spendenaktion von dm

Der Neustädter dm-Markt hatte im Rahmen einer vorweihnachtlichen Spendenaktion eine großzügige Spende von den Kunden für unsere Kita gesammelt. Zur Übergabe des "Spendenschecks" hatte uns dm zu einem Frühstück in die Filiale eingeladen, wo wir uns mit selbstgebastelten Rentieren und Sternen, mit denen wir den Filialweihnachtsbaum schmückten, revanchierten. Von der Spende konnten wir uns mit vielen nützlichen dm-Produkten, die wir alltäglich in der Kita benötigen, eindecken. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an dm und die großzügigen Kunden!

mehr lesen

Auf die Plätzchen, fertig, los!

Unser Laternenfest am 11.11.

Am 11.11. haben wir unser alljährliches Laternenfest gefeiert. Beim gemeinsamen Genuss von Kuchen, Keksen und Kinderpunsch haben sich Kinder und Eltern zunächst ein improvisiertes, sehr lustiges Theaterstück der Eltern angeschaut.

 

Im Anschluss ging es nach Anbruch der Dunkelheit mit unseren selbst gebastelten Laternen fröhlich singend einmal durch den Amtsgarten. Wir hatten alle sehr viel Spaß!